Produkt Eingrenzung

Newsletter Anmeldung

eMail-Adresse

Hochgeschwindigkeits EDM-Drahtelektroden

Diese Drahtelektroden werden während des Herstellungsprozesses geglüht. Zink und Kupfer gehen dadurch auf der Oberfläche der Drahtelektrode eine sehr intensive Verbindung ein. Die intensive Verbindung von Zink und Kupfer erlaubt einen optimierten Transport der Stromleistung, unterstützt die Spülung und ermöglicht einen ruhigeren EDM Prozess. Diese Drahtelektroden können auch für Materialien wie Aluminium oder Titan erfolgreich auf den meissten japanischen Maschinen genutzt werden. Die Zugfestigkeit dieser Drahtelektroden ist sehr hoch und daher für Werksstücke mit variablen Schnitthöhen speziell geeignet.

Primatec® bietet zwei verschiedene Hochgeschwindigkeitselektroden an.


Neue Artikel